Organisationsentwicklung

Die OE Werkstatt (Aufbaulehrgang) – systemisch-evolutionäre Organisationsentwicklung

Die Termine für den Lehrgang 2017 finden Sie hier

Die neu konzipierte, modular aufgebaute Ausbildung basiert auf der bewährten Trigon OE-Werkstatt und richtet sich an AbsolventInnen bestehender Trigon-Angebote im Bereich Organisationsentwicklung:
CAS Organisationsentwicklung, OE Professionell und  Hypnosystemische Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung nach Trigon und Syst

Um den gegenwärtigen Herausforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer Organisations- und Unternehmensentwicklung, die effektiv, zeitnah und nachhaltig Entwicklungen gestaltet. Dabei geht es nicht nur um das Management von Veränderungsprozessen, sondern um eine ganzheitliche Vorgehensweise, die weiche und harte Faktoren wie Marketing- und Strukturmaßnahmen miteinbezieht.

Die Teilnehmenden an der Werkstatt vertiefen mit Hilfe der OE-Landkarte, der Integralen Theorie nach K. Wilber sowie hypnosystemischen und SySt®-Ansätzen die Fähigkeit, gezielt und maßgeschneidert Organisationen in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Video Statements der TeilnehmerInnen und Vortragenden der Trigon OE-Werkstatt 2014/15



Downloads

Beratung als sozial-künstlerischer Prozess – der Körper als Wahrnehmungs- und Interventionsorgan

Oliver Martin

Die Beratung von Menschen und Organisationen ist ein sozial-künstlerischer Prozess. Deshalb bezieht die Trigon OE-Werkstatt nebst kognitiven Ansätzen immer wieder auch intuitive Zugänge in die Ausbildung der Beraterinnen und Berater mit ein. Im Rahmen der fünften Ausbildungswoche begleiteten die Gründerin der Betriebs-Eurythmie, Annemarie Ehrlich, und der bekannte Pantomime W. Samuel Bartussek die Ausbildungsgruppe, um Körperbewusstsein und -wahrnehmung zu schulen.

Downloads

Projektmanagement und Organisationsentwicklung – ein Interview mit Michael Krüger

Lesen Sie hier das Interview von Hannes Piber mit Michael Krüger, Projektmanager in einem großen deutschen Automobilkonzern, Absolvent der Trigon OE-Werkstatt 2009.
Downloads

Interkulturelle Organisationsentwicklung in der OE Werkstatt

Hannes Piber

Interkulturelle OE ist neu in der OE-Werkstatt. Christoph Barmeyer, Professor für Interkulturelle Kommunikation an der Universität Passau, hat ein Seminar entwickelt und durchgeführt, das sich perfekt in das systemisch-evolutionäre Konzept der Trigon OE-Werkstatt einfügt.

Downloads

Organisationsentwicklung in Armenien

Clemens Piber im Gespräch mit Eduard Saroyan

Eduard Saroyan ist Unternehmer in Jerewan. Als Teilnehmer der Trigon OE Werkstatt lernt er Modelle und Instrumente der Organisationsentwicklung kennen, die er in Armenien einsetzen will. Aber lassen sich die im „Westen“ entwickelten Konzepte einfach auf die Situation der Kaukasus-Republik übertragen? Welche kontextuellen Unterschiede sind zu beachten?