Trigon Academy

Reden alleine reicht nicht! Der Einsatz von Methoden aus Schauspiel und Körperarbeit in Coaching, Training und Beratung

Trainer/in:
Harriet Kretschmar

Ort:
D, München

Zeit:
19.10.2017 – 20.10.2017

Veranstalter:
Trigon München, +49 (89) 24 20 89 90

E-Mail:
trigon.muenchen@trigon.de

Kurzbeschreibung:
Der Workshop richtet sich an praktizierende Coachs, Trainer/innen und Berater/innen, die ihr Methoden-Spektrum zum eigenen und zum Nutzen ihrer Kund/innen erweitern wollen. Vielleicht bringen Sie auch schon Erfahrung mit nicht-sprachlichen Methoden mit, möchten weitere Erfahrungen sammeln und sich austauschen über Themen, die in der Arbeit mit Führungskräften, Mitarbeiter/innen und Selbstständigen immer wieder angefragt werden.

Vor dem Hintergrund der Methode von Michael Chekhov (Neffe von Anton Chekhov, russischer Darsteller, Schauspiellehrer und Regisseur, 1891-1955) und Arbeiten verschiedener Autoren zum Embodiment werden Methoden aus Schauspiel- und Achtsamkeitstraining vorgestellt, selbst erfahren und auf die Tauglichkeit in der Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen untersucht.

Lernziele:
Die Teilnehmenden haben durch konkretes Erleben und Ausprobieren kreative und nachhaltige Interventionen und Methoden kennengelernt, die ihren Klient/innen helfen sollen, über Einstellungs-und Verhaltensveränderungen nicht nur zu sprechen, sondern diese in Weiterführung gemachter Erfahrungen tatsächlich einleiten zu können.



Preis:
EUR 590 exkl. MwSt.
EUR 472 exkl MwSt. für ICF Deutschland Mitglieder