Trigon Academy

OE Professionell 2017/2018

Trainer/in:
Gerd Geyer, Harald Jäckel

Ort:
D, Rimsting bei Prien am Chiemsee

Zeit:
10.10.2017 – 23.03.2018
4 Module à 4 Tage

Veranstalter:
Trigon München, +49 (89) 24 20 89 90

E-Mail:
trigon.muenchen@trigon.de

Kurzbeschreibung:
Unternehmensentwicklung heißt, einem Unternehmen mit seinen „harten“ und „weichen“ Faktoren entlang eines strategischen Korridors zu seinem nächsten sinnvollen Entwicklungsschritt zu verhelfen.

Identifikation und Motivation von MitarbeiterInnen in Prozessen der Veränderung sind dabei zentrales Kriterium für erfolgreiche nachhaltige Umsetzung.



Zielsetzung

  • Sie können komplexe Veränderungen in Organisationen strukturieren und sinnvolle Maßnahmen zu entwickeln
  • Sie haben Inhalte, Methoden und Instrumente wirksamer Organisationsentwicklung kennen und erproben gelernt
  • Sie können auch ganzheitliche, intuitive Methoden einsetzen
  • Sie haben Ansätze entwickelt, die psychosoziale Dynamik in Veränderungsprozessen zu reflektieren und aktiv zu gestalten
  • Sie haben sich mit ihrer eigenen Rolle im organisationalen Zusammenhang auseinandergesetzt und die Muster Ihres Wahrnehmens, Denkens, Fühlens, Wollens und Handelns bewusst weiterentwickelt
  • Sie haben mit dem Instrumentarium von OE an konkreten Fragestellungen Ihrer Organisation gearbeitet

Methoden

· Anregende Impulsreferate zur Wissensvermittlung · Umsetzen der Instrumente an konkreten Fallbeispielen · Bearbeiten von Beispielsituationen aus der eigenen Praxis · Verhaltensorientierte Rollenspiele · Sozial-kreative Übungen, z. B. mit Farbe oder Bewegung

Inhalte

Modul 1:
· 7 Systemelemente einer Organisation · Entwicklungsphasen eines Unternehmens · Basisprozesse der Organisationsentwicklung · Contacting und Contracting · Organisationsdiagnose · Gruppendynamische Aspekte · OE aus systemischer Sicht

Modul 2:
· Vision und Leitbild entwickeln · Presencing nach der U Theorie von C. O. Scharmer · Marktwirksame Strategie erarbeiten · Spannungen zwischen Diagnose und Sollentwurf bewältigen · Prozessoptimierung

Modul 3:
· Management von Kulturveränderung · Widerstand, Spannung und Konflikt · Teams entwickeln · Kontinuierliche Lernprozesse etablieren · Informationsprozesse sicherstellen · Umsetzung unterstützen

Modul 4:
· Großgruppenmoderation als Instrument im OE-Prozess · Management der Veränderung· Strategien der OE · Designvarianten am Übungsbeispiel entwickeln · OE-Ansätze aus der Führungsperspektive

TeilnehmerInnenkreis
Führungskräfte aus Profit- und Non-Profit-Organisationen sowie interne und externe BeraterInnen, die Veränderungen in Organisationen erfolgreich gestalten wollten. Die TeilnehmerInnen bringen in der Regel mehrjährige bis umfassende praktische Erfahrung aus benachbarten Arbeitsfeldern mit.



Termine (nur als Gesamtpaket buchbar):
WS1: Di. 10.10.2017 bis Fr. 13.10.2017
WS2: Di. 21.11.2017 bis Fr. 24.11.2017
WS3: Di. 23.01.2018 bis Fr. 26.01.2018
WS4: Di. 20.03.2018 bis Fr. 23.03.2018

Anmeldung

Zur Anmeldung möchten wir Sie bitten, das Anmeldeformular >> letzte Seite des Dokuments "Ausführliche Beschreibung" mit den Angaben zur Hotelreservierung im Seminarhaus Aiterbach auszufüllen und uns unterschrieben per Fax, per Post oder eingescannt per E-Mail zukommen zu lassen.

Preis:
EUR 6.900 zzgl. MwSt.
Frühbucherrabatt: Ermäßigung von EUR 500 bei Anmeldung bis zum 15.06.2017